Worms, 14.11.2011

In der Begegnungsstätte des AWO-Ortsvereins Worms-Mitte herrschte im voll besetzten Saal des Gerd-Lauber-Haus beim Weinspaziergang mit Stadtführer und Weinkenner Friedel Lahr eine prächtige Stimmung. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe „Treffpunkt AWO Worms-Mitte" statt. Heinrich Früauff begrüßte die stattliche Gästeschar und besonders natürlich Friedel Lahr, der immer gerne zur AWO kommt, wenn er gerufen wird.

Lahr verstand nicht nur gekonnt über Herkunft, Bedeutung und Geschmack der sieben verschiedenen Weinsorten des Wormser Weingutes Karlheinz Keller zu sprechen, seine humorvollen Einlagen, besonders aus dem Buch „Mein Rheinhessen" von Wolfhard Klein, wurden mit viel Beifall bedacht. Friedel Lahr verstand die Geschichten mit viel Humor vorzutragen. Ein schöner Abend mit den Weinsorten Sauvignon blanc, Juliana Cuvee, Chardonnay Spätlese, Merlot, Saint Laurent, Dornfelder und Riesling Auslese ging stimmungsvoll zu Ende. Dem Wunsche der Anwesenden, diese Veranstaltung zum festen Bestandteil der Arbeit des rührigen Ortsvereins zu machen, wird, so Vorsitzender Karl Kronauer, entsprochen.

Karl Kronauer