201205 LeiselheimWorms-Leiselheim, 02.05.2012

Auf einen gelungenen Familiennachmittag blickt die Leiselheimer Arbeiterwohlfahrt zurück, denn unter dem Motto „ob Alt, ob Jung, ob Groß, ob Klein" fanden sich alle an diesem Tag im Saalbau ein. AWO-Kreisvorsitzender Timo Horst ehrte dabei für 15-jährige Mitgliedschaft des Ortsvereins: Georg Bergmann, Erna Schlösser, Walter Klingler, Isolde Kolbenschlag, Anita Klingler, Brigitte Held, Heiner Bock, Helene Schmitt, Ingrid Kaap, Fritz Schmitt. Nicht anwesend waren Norbert Kratz, Ingrid Ardjan, Elfriede Jung, Irma von Borzyskowski und Günter Bauer.

Vorsitzende Brigitte Held konnte neben Vertretern der Leiselheimer- sowie der AWO-Ortsvereine unter anderem auch Ortsvorsteher Helmut Müller, Stadtrats-mitglied Patricia Sonek und Ursula Orth, Stellvertreterin des AWO-Bezirkverbandes Rheinland, begrüßen. Bei Kaffee, Kuchen, Speisen und Getränke verbrachte die AWO-Familie ein paar gesellige Stunden. Sie alle konnten sich an den mitreißenden Songs von Benjamin Graham erfreuen. Mit dem Frühjahrsausflug steht bereits der nächste Termin für die Leiselheimer AWO an. Am Samstag, 19. Mai, geht es in die Gebrüder-Grimm Stadt Steinau an der Straße und in den dortigen Erlebnispark.

Brigitte Held